NOTIZEN

Violingespräche

…ein Thema von music@cetera

Eine Violine auf der Bühne. Allein mit ihrem Violinisten. Einsam?
Selten erlebt man ihre Stimme »bloß« – ohne Begleitung eines Orchesters, eines Ensembles, eines Klaviers. Denn erschaffen sei die Geige – so noch immer weit verbreiteter Glaube –zum Singen der schönsten Melodien, zur vollen Entfaltung ihrer Wirkung aber gehöre eine Begleitung.

Eine einzige Violine mit ihrem Violinisten auf der Bühne. Allein, aber frei, im Gespräch mit und durch diese Musik, tiefgründig, experimentell und volkstümlich zugleich, geheimnisvoll, zauberhaft.

 

Fantasiesprünge

…ein Thema von music@cetera

Fantasie ist eine menschliche Kraft, die als Vision, als Lichtblick, als Vorstellung oder nur als Traum beschrieben werden kann. Sie lässt die Zeit stillstehen, sie kann die Zeit dehnen, sie kann uns Orte zeigen, die es nicht gibt. Sie lässt uns Menschen kreativ sein.
Albert Einstein sagt dazu: „Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk, und der rationale Verstand nur ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat.“

 

music@cetera 

Es geht um «Musik und die übrigen Dinge» des Lebens.

Themen von gesellschaftlicher, kultureller Relevanz werden durch Musik und andere künstlerische Formen dargeboten.
Auf dem Weg zu Ihrem Publikum sind renommierte Persönlichkeiten aus Musik, Kunst, Wissenschaft – Zeitzeugen, Schriftsteller, Medienschaffende.

Weiteres auf www.musicaetcetera.com